Mein Weg


 

 

 

 

 

 

 

Im Jahr 1971 bin ich geboren.

Meine Kindheit verbrachte ich in Chur.

Bereits in den Jugendjahren bin ich in Meiringen gelandet.

Aufgrund meiner Ausbildung zur Ergotherapeutin bin ich im Jahr 1997 nach Luzern gezogen und habe die folgenden 20 Jahre die Vorteile der Stadt genossen.

Seit 2001 bin ich Mutter von einem Sohn.

Seit 2000 arbeite ich als Ergotherapeutin. Davon 14 Jahre in der Stiftung .papilio in Altdorf (bis 2019). Seit November 2018 in der Rehaklinik Hasliberg.

Meine Ausbildungen zur MarteMeo-Therapeutin (2007), zum HEB-Coach (2012) und zur familylab Seminar- und Elterngruppenleiterin (2013/14) haben meine Arbeit mit  Menschen entscheidend geprägt und bereichert.

Ich lebe und arbeite aktuell im Dreieck Meiringen/Hasliberg-Luzern-Altdorf.

In der Freizeit bin ich gerne in der Natur, mich bewegend, beobachtend, ruhend.